Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.

 

315 Einträge
Oscar schrieb am 28. April 2019:
Auch ein "Westi" kann erzogen werden... Klein, weiß mit schwarzen Knopfaugen - so trat ein West-Highland-White-Terrier Rüde in unser Leben. Ebenso süß wie er war, genauso stur, eigensinnig und selbstüberschätzend war er, hat Haus und Garten kontrolliert, an der Leine gezogen, andere Hunde angebellt, im Auto Terror gemacht, ganz zu schweigen von Restaurantbesuchem, bei denen er sich "saumäßig" aufführte. Aber die Betonung liegt auf "war"! Denn nachdem wir mit deinem Hundetraining begonnen hatten, merkten wir bereits nach kurzer Zeit die ersten Erfolge. Ja, es war eine lange, harte Zeit für Hund und Besitzer, aber mittlerweile haben wir einen (fast) salonfähigen Hund! Wenn es nun klingelt, bleibt er entspannt, im Auto verhält er sich ruhig, die Leine hängt locker und er läuft wie angeklebt an unserer Seite, andere Hunde interessieren ihn nur noch selten, in der Wirtschaft sitzt er brav unter dem Tisch und kann sich benehmen. Es ist vielleicht noch nicht ganz perfekt, man bedenke er ist und bleibt nunmal ein Westi ;-)), aber wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Dank dir, lieber Frank, mit deinen vielen nützlichen Tipps und Ratschlägen sowie den praktischen Übungen haben wir nun einen verlässlichen, kleinen Freund, mit dem das Zusammenleben wieder richtig Spaß macht. Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg und sehen uns auch künftig in den Gruppenstunden. Viele Grüße von den Aulis und natürlich von Oscar ;-))
Auch ein "Westi" kann erzogen werden...
Klein, weiß mit schwarzen Knopfaugen - so trat ein West-Highland-White-Terrier Rüde in unser Leben. Ebenso süß wie er war, genauso stur, eigensinnig und selbstüberschätzend war er, hat Haus und Garten kontrolliert, an der Leine gezogen, andere Hunde angebellt, im Auto Terror gemacht, ganz zu schweigen von Restaurantbesuchem, bei denen er sich "saumäßig" aufführte. Aber die Betonung liegt auf "war"! Denn nachdem wir mit deinem Hundetraining begonnen hatten, merkten wir bereits nach kurzer Zeit die ersten Erfolge. Ja, es war eine lange, harte Zeit für Hund und Besitzer, aber mittlerweile haben wir einen (fast) salonfähigen Hund! Wenn es nun klingelt, bleibt er entspannt, im Auto verhält er sich ruhig, die Leine hängt locker und er läuft wie angeklebt an unserer Seite, andere Hunde interessieren ihn nur noch selten, in der Wirtschaft sitzt er brav unter dem Tisch und kann sich benehmen. Es ist vielleicht noch nicht ganz perfekt, man bedenke er ist und bleibt nunmal ein Westi ;-)), aber wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
Dank dir, lieber Frank, mit deinen vielen nützlichen Tipps und Ratschlägen sowie den praktischen Übungen haben wir nun einen verlässlichen, kleinen Freund, mit dem das Zusammenleben wieder richtig Spaß macht.
Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg und sehen uns auch künftig in den Gruppenstunden.
Viele Grüße von den Aulis und natürlich von Oscar ;-))
Isabell Brütting schrieb am 28. März 2019:
Lieber Frank , als mein hübscher " rumänischer Straßen-Mix' Marley einzog , ging mein Klein-Mädchentraum in Erfüllung. Endlich mein eigener Hund , dann noch so ein lieber verschmuster Fellfratz ♡ Das der Racker aber der Meinung war , er müsste auf sein lieb gewonnenes Frauchen besonders gut aufpassen , sprich : er ließ vermutlich seine Carpatin-Gene durchsickern, war anfangs für mich als 'Anfängerin' irgendwie schmeichelnd, aber gar nicht akzeptabel. Und im Alltag auch gar nicht lustig. Niemand durfte mir zu Nahe treten. Marley hatte was dagegen , denn er hütete ja sein "Schaf"oder besser gesagt , MICH! Genauso fand er andere Hunde beim Gassigang Sch ...... Auf Empfehlung der Adoptionsadresse Tierheim Babenhausen, kamen wir zu Dir. Und siehe da .... man bemerkte ab der 1. Stunde positive Veränderungen. Marley war zusehends entspannter, ausgeglichener, er wusste sehr bald , wer hier das Sagen hat. Nämlich das Frauchen. Er hört gut, damit gab es auch nie Probleme. Er geht artig neben mir. Kein Bellen an der Tür, wenn es klingelt. Kein Theater mit Artgenossen, er liebt seine Hunde-Kumpels aus der Gruppenstunde, freut sich an fremden Artgenossen. Den Leckerli-Test hat der sonst so verfressene Marley wie ein Streber bestanden. Selbst Hundebesuch kommt problemlos zur Tür herein. Ich nehm ihn sogar mit zur Arbeit in die Praxis. Dem Wunsch zum Zweithund steht in Zukunft nichts mehr im Weg. Lieber Frank , DU wirst diesbezüglich ganz sicher mein Berater sein. Dein Unterricht und deine Tipps sind mehr als lehr- und hilfsreich. Und für den ☆ REST☆ den ich hier nicht näher beschreiben werde, DANKE ICH Dir AUCH VON HERZEN 👍Du bist nicht nur ein super Hundetrainer sondern hast auch das Herz am richtigen Fleck 👍
Lieber Frank , als mein hübscher " rumänischer Straßen-Mix' Marley einzog , ging mein Klein-Mädchentraum in Erfüllung. Endlich mein eigener Hund , dann noch so ein lieber verschmuster Fellfratz ♡ Das der Racker aber der Meinung war , er müsste auf sein lieb gewonnenes Frauchen besonders gut aufpassen , sprich : er ließ vermutlich seine Carpatin-Gene durchsickern, war anfangs für mich als 'Anfängerin' irgendwie schmeichelnd, aber gar nicht akzeptabel. Und im Alltag auch gar nicht lustig. Niemand durfte mir zu Nahe treten. Marley hatte was dagegen , denn er hütete ja sein "Schaf"oder besser gesagt , MICH! Genauso fand er andere Hunde beim Gassigang Sch ...... Auf Empfehlung der Adoptionsadresse Tierheim Babenhausen, kamen wir zu Dir. Und siehe da .... man bemerkte ab der 1. Stunde positive Veränderungen. Marley war zusehends entspannter, ausgeglichener, er wusste sehr bald , wer hier das Sagen hat. Nämlich das Frauchen. Er hört gut, damit gab es auch nie Probleme. Er geht artig neben mir. Kein Bellen an der Tür, wenn es klingelt. Kein Theater mit Artgenossen, er liebt seine Hunde-Kumpels aus der Gruppenstunde, freut sich an fremden Artgenossen. Den Leckerli-Test hat der sonst so verfressene Marley wie ein Streber bestanden. Selbst Hundebesuch kommt problemlos zur Tür herein. Ich nehm ihn sogar mit zur Arbeit in die Praxis. Dem Wunsch zum Zweithund steht in Zukunft nichts mehr im Weg. Lieber Frank , DU wirst diesbezüglich ganz sicher mein Berater sein. Dein Unterricht und deine Tipps sind mehr als lehr- und hilfsreich. Und für den
☆ REST☆ den ich hier nicht näher beschreiben werde, DANKE ICH Dir AUCH VON HERZEN 👍Du bist nicht nur ein super Hundetrainer sondern hast auch das Herz am richtigen Fleck 👍
Vera schrieb am 8. März 2019:
Hallo, ich bin gerade durch Zufall auf eure Website gekommen und wollte euch ein großes Lob aussprechen. Man merkt, dass ihr euch wirklich Gedanken macht über die verschiedenen Arten und Komponenten des Hundetrainings. Macht weiter so! Liebe Grüße aus Köln von Vera
Hallo,

ich bin gerade durch Zufall auf eure Website gekommen und wollte euch ein großes Lob aussprechen. Man merkt, dass ihr euch wirklich Gedanken macht über die verschiedenen Arten und Komponenten des Hundetrainings.
Macht weiter so!

Liebe Grüße aus Köln von Vera

 

Comments are closed.